Kirche neu erleben!

 

 

 

 

 

Es ist Zeit für Veränderung! Gott ruft uns auf, uns in Seine Schule einzuschreiben. Er möchte, dass wir in die Reife und innige Gemeinschaft mit Ihm hineinwachsen, damit wir seine Absichten für uns und unsere Generation erfüllen können.

 

Wir klammern uns wie Kinder verzweifelt ans Bein der Mutter, wenn es zum ersten Mal in den Kindergarten gehen soll. Hartnäckig weigern wir uns, eine höhere Stufe geistlicher Reife zu erklimmen. Um Gottes Willen, wir müssen erwachsen werden.

 

In diesem Seminar entdecken Sie die Leidenschaft für Jesus und gewinnen tiefgehende Einsichten in Sein Wort. Dieses einzigartige Coaching wird Sie inspirieren: Sie erleben Kirche in einer neuen Dimension!

 

 

 

 

 

Teil 1 

Ein festes Fundament

 

  • Der Weg nach Golgatha
  • Gottes Plan der Zeitalter 
  • Sehnsucht nach inniger Gemeinschaft
  • Die Transformation in der Bibel
  • Dem Herrn den Weg bereiten

 

 

Teil 2 

Vorbereitung auf den Dienst

 

  • Die Geburt eines geistlichen Dienstes
  • Lektionen über Leiterschaft
  • Drei kritische Punkte auf dem Weg zur Reife
  • Wie man als Christ König wird
  • Wie wir als Priester leben können

 

 

Teil 3 

Leben Sie Ihre Vision!

 

  • Unser Dienst der Fürbitte
  • Anbetung und Verkündigung
  • Zeit, erwachsen zu werden
  • Uns selbst sehen, wie Gott uns sieht
  • Das Leben im Geist Gottes

 

 

 

 

 

Einblicke

Kirche neu erLeben

 

 

Sehen wir den Tatsachen ins Gesicht: wäre die christliche Kirche eine Fluglinie, so würden viele Kunden sehr zögern, mit ihr zu fliegen. Unsere Standards sind niedrig, eine Sicherheitsanalyse wäre verheerend. Wir lassen so gut wie jeden an den Steuerknüppel, sei er nun qualifiziert oder nicht.

 

Sehen sich solche Piloten dann gezwungen, eine Bruchlandung zu machen, so haben darunter die Passagiere am meisten zu leiden. Einige von ihnen schaffen es vielleicht, sich mit leichten Blessuren von der Unfallstelle zu entfernen. Andere aber reihen sich ein in die wachsende Liste der Opfer, die sich von ihren Verletzungen ein Leben lang nicht erholen.

 

Mit einem unreifen, unentwickelten Charakter können wir nur allzu leicht das Werk, das wir mit unseren Gaben und unserer Berufung aufgebaut haben, wieder einreißen. Stimmt unser Charakterprofil nicht, so werden wir letztendlich in Selbstzerstörung enden.

 

Charakter meint eine Lebensführung nach dem Vorbild, das Jesus uns gibt. Charakter bedeutet Stempel, Prägung, Gussform. Charakter hat etwas mit Abbildung, Abguss, Nachahmung, Ähnlichkeit zu tun. Gott achtet darauf, wen er erwählt. Er hält Ausschau nach Menschen voll Reife und Schönheit des Charakters.

 

Jesus beruft: „Komm und folge mir nach.“ Dann folgt seine Prägung: „Ich werde euch zu Menschenfischern machen.“ Am Ende steht sein Auftrag: „Gehet in alle Welt und machet zu Jüngern alle Völker.“

 

Mose wusste als junger Mann um seine Berufung. “Er meinte, seine Brüder würden verstehen, dass Gott ihnen durch seine Hand Rettung bringen wollte. Sie aber verstanden es nicht.“ (Apostelgeschichte 7,25). Erst nach weiteren 40 Jahre, in denen Gott daran arbeitete, Mose zu prägen, erhielt er seine Beauftragung.

 

Auch Jesus kannte bereits als Junge seine Berufung, in dem zu sein, was seines Vaters war. Während der folgenden Jahre nahm er an Weisheit und Reife zu und hatte Gunst bei Gott und den Menschen. Das war die Zeit seiner Prägung. Als er dann 30 Jahre alt war, wurde Jesus vom Vater beauftragt. Gott sandte seinen Geist, dass er beständig auf dem Sohn ruhe.

 

Es genügt nicht, berufen zu sein. Es reicht nicht, den Auftrag zu wissen. Wir sollen hineingeprägt werden in das Bild Jesu.

 

Dieses Seminar führt Sie zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis Gottes, zur vollen Reife, zum Vollmaß der Fülle Christi. Wir sollen nicht unmündige sein, hin- und hergetrieben von jedem Wind der Lehre. Die Wahrheit bekennen in Liebe. Und in allem hinwachsen zu ihm, der das Haupt ist, Christus.

 

 

 

Das Seminar

Gott neu erLeben

 

 

Zunächst geht es um ein festes Fundament. In Jesus wachsen, seine Ziele verstehen und auf sie hinarbeiten. Größeres Verlangen nach Gott bekommen, Jesus ehren lernen und seinem Wesen ähnlich werden können.

 

Im Weiteren die Vorbereitung auf den Dienst, grundlegende Prinzipien, die uns befähigen, uns in den geistlichen Dienst hinaus zu wagen. Hier geht es auch um moralische Anforderungen an Führungskräfte. Wir lernen von Leitern wie Mose, Josua, Abraham und David. Dabei zeigen sich unsere Vorrechte als Könige und Priester.

 

Jesus zeigt, wie wir unserer Berufung gerecht werden. Wir wollen unsere Plätze zu den Füssen Jesu einnehmen, die Tafeln unseres Herzen aufschlagen und sagen: „Rede, Herr, denn dein Knecht hört“. Es ist Zeit, erwachsen zu werden. Gott möchte, dass wir in geistlichen Dingen reich sind.

 

„Erwählt euch heute, wem ihr dienen wollt“. Josua befand sich in einer dramatischen Auseinandersetzung mit dem Volk Israel. Sie sollten die Götter ihrer Väter und die Götter der Ammoriter verlassen. Dann gab Josua die Losung: „Ich aber und mein Haus, wir wollen dem Herrn dienen!“

 

Manche liegen im Kerker, und sind doch frei. Manche sind Krüppel, aber im Geiste doch Athleten, die Hürden überspringen. Heute ist Dein Tag! Genießen Sie dieses Seminar! Es wird Sie begeistern.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GetUp training+consulting